Heliobolici
Kleine solare Selbstversorger

Viele Objekte, Werkzeuge oder Dienste, die wir täglich nutzen, benötigen Energie, um Wärme, Licht, Motorkraft oder Rechenleistung zu produzieren. Eine ganze Reihe dieser Artefakte könnten durch Solarenergie Autarkie erlangen. Denn theoretisch liefert die Sonne in einer Stunde genug Energie, um den weltweiten Energiebedarf eines Jahres zu decken. Im Projekt „Heliobolici - kleine Selbstversorger“ haben wir Objekte und Anwendungskontexte untersucht, in denen Solarenergie genutzt werden kann, um energetische Unabhängigkeit zu erlangen. Wir sind der Frage nachgegangen, inwieweit diese Produktdimension neue Nutzungsrituale aber eben auch neue formal-ästhetische Archetypen hervorbringen kann. In Workshops haben wir hands-on Erfahrung in der Erzeugung, Speicherung und Nutzung von Solarenergie gewonnen und in begleitenden Designsprints mögliche Anwendungsszenarien entwickelt. In der Ausarbeitungsphase wurden diese Erkenntnisse in innovative Gestaltungskonzepte für Produkte und Anwendungen überführt mit dem Ziel, die solare Energiegewinnung zu einer neuen Kulturtechnik zu formen. Das Projekt fand in Kollaboration mit dem eLAB unter Leitung von Felix Groll statt. Spezieller Dank gilt Prof. Mika Satomi und Hans Illiger für Ihren Support.
Small solar self-suppliers

Many objects, tools or services we use every day require energy to produce heat, light, motor or computing power. A whole range of these artifacts could achieve energy self-sufficiency through solar power. That‘s because, theoretically, the sun provides enough energy in one hour to meet the world‘s energy needs for a year. In the project „Heliobolici - small solar self-suppliers“ we investigated objects and application contexts in which solar energy could be used to achieve energy independence. We explored the question to what extent this product dimension can generate new rituals of use and therefore also new aesthetic archetypes. In workshops we gained hands-on experience in the generation, storage and use of solar energy and developed possible application scenarios in design sprints. In the second phase of the project, we transformed these insights into innovative design concepts for products and applications with the ambition of shaping solar energy into a new cultural technique. The project is a collaboration with eLAB and Felix Groll. Special thanks to Prof. Mika Satomi and Hans Illiger for their support.
»Heliobolici« is a MOA design research studio project of weißensee school of art and design berlin in summer term 2022. The MOA Design Research Studio is part of the Cluster of Excellence »Matters of Activity«.

The project was supervised by Prof. Carola Zwick, Prof. Judith Glaser in collaboration with the eLAB headed by Dipl. Designer Felix Groll.
TESSOL
Energieerzeugendes Textil

Heute ist die Gewinnung von Solarenergie durch Privatpersonen immer noch eine Randerscheinung. In einem städtischen Szenario ist sie fast undenkbar. In unserem Projekt haben wir tägliche Routinen neu gedacht und mit dem Sammeln von Solarenergie verknüpft. TESSOL ist ein vielseitiges und flexibles Material, das sich durch seine Ästhetik und die verschiedenen möglichen Maßstäbe an unterschiedliche Kontexte und Momente im städtischen Alltag anpassen kann. Die besondere Textur wird durch die Tesselierung der Solarzellen nach dem Voronoi-Prinzip erreicht, welches Flächen in mathematisch beschreibbare Polygone unterteilt. Der Stoff sammelt Solarenergie, die an Ort und Stelle genutzt oder zum Aufladen einer tragbaren Batterie verwendet werden kann. Dank der Speicherung ist die gesammelte Energie auch zu einem anderen Zeitpunkt des Tages verfügbar. Die Batteriespeicher selbst können unterschiedlich groß sein. Damit können sie auf die Größe und den Ertrag des Gewebes angepasst werden, um der Situation angemessene Ladezyklen zu ermöglichen.
Es gibt viele Möglichkeiten TESSOL für Anwendungen maßzuschneidern. Alle Parameter wie Proportionen, Maßstab und Größen und die entsprechende Verkabelung können für den Fertigungsprozess digital geändert werden. Dadurch kann die Geometrie der Kacheln sowie die Draht-Binnenstruktur, als auch die Farbe und die Größe von TESSOL jeweils an eine Anwendung abgestimmt werden.


Solar powered fabric

Nowadays, the generation of solar energy by private individuals is still a marginal activity. In an urban scenario, it is almost unthinkable.

In our project, daily routines were reconsidered and linked to solar energy collection. TESSOL is a versatile and flexible fabric that can adapt to different contexts and moments in everyday urban life, thanks to its aesthetics and possible scales. The particular texture is achieved by tessellating the solar cells according to the Voronoi principle, which creates a mathematically describable division of a plane into polygons. The fabric collects solar energy that can be used on the spot or used to charge a portable battery.
There are many ways to adapt TESSOL for applications. All parameters such as proportions, scale and sizes and the corresponding wiring can be digitally changed in a tailored production process. This allows the appearance of the tiles and the wire patterns as well as the colors and size of TESSOL to be easily adapted to the desired product.
Kons Oasis
luftgefüllter Sonnenschutz für den urbanen Raum

Während die Energieeffizienz von Solarenergie allgemein anerkennen ist, ruft das Wort "Solarmodul" sofort das Bild von kalter Technik hervor. Was fehlt ist eine entsprechende Sensibilität für die Ästhetik sonnen-induzierter Rituale. Es stellt sich also folgende Frage: Wie kann man den Rhythmus von Sonne und Mensch auf ästhetische Weise durch ein Objekt miteinander verknüpfen?

Kons Oasis ist ein öffentlicher photovoltaischer Sonnenschutz für die Stadt. Wenn die Sonne besonders intensiv scheint, erzeugt er einen Schatten, der den Passanten zur Verfügung steht. Durch die Absorption des Sonnenlichts wird ein Aufblasprozess in Gang gesetzt, der die Struktur sanft wachsen lässt. Durch die Übertragung von Sonnenenergie in eine sanfte, organische Bewegung, hauchen diese Objekte dem öffentlichen Raum eine poetische Langsamkeit ein. Die Zustände des Objektes dienen gleichzeitig als einzigartiger Sonnenlichtindikator, der den urbanen Raum auf die Kraft der Sonne reagieren lässt und so eine beeindruckende, wandelbare Landschaft formt.


Urban inflatable umbrellas

While we all acknowledge the energy efficiency of solar energy, the word „solar panel“ immediately evokes the image of a cold-engineered piece of equipment. The sensibility and aesthetic of rituals influenced by the sun has long been ignored. So the question arises: What might be a pleasant way to intertwine the rhythm of the sun and humans through an object?

Kons Oasis is an urban public photovoltaic umbrella. When the sun is getting intense, it creates a shade ready to be appreciated by people passing by. By absorbing sunlight, it starts an inflating process. Thus the structure grows gently. Through the transfer of solar energy into a tender motion of an urban installation, it breathes gentle politeness into public objects. The inflated and deflated status serves as a unique sunlight indicator, making the urban city react to the power from the sun, thus forming an impressive dynamic landscape.
Mâbat
Ein Solarspiel für Kinder

Solange wir jung sind, lernen wir schnell: Die Verwendung von Spielzeug hilft uns, Ängste und Herausforderungen zu überwinden. Spielen ist gesundheitsfördernd, besonders wenn wir gemeinsames Spielen mit Aktivitäten im Freien verbinden. Heutzutage interagieren Kinder seltener miteinander und verbringen weniger Zeit im Freien: Nur etwa 20 % der Kinder spielen einmal pro Woche draußen. Dieser Mangel an Zeit im Freien und Kontakten, kann dazu führen, dass ein Kind als Erwachsener weniger gesellig ist und Probleme hat, zuzuhören bzw. mit anderen zu kooperieren.

Mâbat ist ein pädagogisches Solarspielzeug. Es schult die motorischen und sozialen Fähigkeiten und hilft, die Kraft der Sonnenenergie schon in jungen Jahren zu begreifen. Mâbat bietet zwei Modi, mit denen die Kinder das Sonnenlicht einfangen können, während sie draußen mit anderen spielen. Als spielerischer Begleiter sammelt Mâbat das Tageslicht und wandelt es in Energie um, die die Kinder zu Hause nutzen können, um ihre Umgebung nachts zu beleuchten. Für die Zukunft stelle ich mir vor, dass sich eine Spielgemeinschaft über die Grenzen der Nachbarschaft hinaus entwickeln könnte: Eine digitale App könnte es den Kindern ermöglichen, andere Teilnehmer zu finden, sich auszutauschen, zu konkurrieren und neue Mikrogemeinschaften zu bilden.


A solar game for children

While we are young, we are most receptive to learning from our surroundings. The use of toys helps us to overcome our fears and challenges, and our health improves when we combine playing and cooperation with outdoor activities. Nowadays, children rarely interact with each other or spend time outdoors. Only about 20% of the kids play outside once a week. This lack of time spent outside to play and socialize can lead a child to become a less sociable adult, with issues with listening and cooperating with others.

Mâbat is an educational solar game and toy. It trains motor and soft skills and helps to grasp the power of solar energy at a young age. By offering two modes, Mâbat allows the kid to catch the sunlight while playing with others outside. This motivates children to enrich their social life, stay active and breathe fresh air while catching some sun themselves. As a playful companion, Mâbat collects the daylight and transforms it into energy, which the kids can use at home to illuminate their surroundings at night. In the future, I envision the product evolving beyond neighborhood boundaries and integrating a digital app to locate other participants, allowing the children to share, compete, and create new micro-communities.
Nomad
Eine solare Leuchte für den Innenraum

Nomad ist eine tragbare Solarleuchte, die durch das natürliche Licht in Innenräumen geladen wird. Hierdurch entsteht eine völlig neue Flexibilität in der Nutzung. Die reduzierte, symmetrische Form von Nomad kann wie eine Sanduhr verstanden werden: Leuchtkörper und Solarpanel sind – als äquivalente Elemente – in zwei runde Scheiben eingelassen. Diese können jeweils zu Boden oder Kopf der Ambiente-Leuchte werden, denn durch das Umdrehen wird zwischen den beiden Modi Laden und Leuchten gewechselt.

Die neue Routine des solaren Ladens wird durch eine LED-Anzeige am Steg unterstützt. Diese stellt die Lichtqualität im Raum dar und verdeutlich wie hoch die momentane Ladeleistung ist. Durch das Bewegen im Raum kann das solare Potenzial der eigenen vier Wände untersucht werden. Als ein in sich autarkes System greift Nomad auf Sonnenenergie, eine frei verfügbare, nachhaltige Ressource, zurück und macht sie im kleinen Maßstab für den Innenraum verfügbar.


Solar ambient lamp

Nomad is a portable solar light that is charged by the natural light available in indoors spaces. This creates an new, untethered flexibility. The reduced, symmetrical shape of Nomad can be understood like an hourglass: Luminous body and solar panel are - as equivalent elements - embedded in two round discs. These can respectively become the base or the head of the ambient luminaire, because turning them over switches between the two modes of charging and lighting. This new routine of indoor solar charging is supported by an LED display on the handle bar. It displays the light intensity available in the room and visualizes it's current charging power. By moving within the room, the solar potential of one's own four walls can be explored. As an inherently self-sufficient system, Nomad draws on solar energy, a freely available, sustainable resource, and makes it usable on a small scale for indoor use.
PowerPlant
Eine demokratische Solarinfrastruktur

In unserer digitalen Welt ist Elektrizität genauso essenziell wie Wasser. Warum ist also nicht überall im öffentlichen Raum Strom verfügbar?

Power Plant geht dieses Problem an, indem es eine Lösung anbietet, die auf die bereits bestehende Infrastruktur in der Stadtlandschaft aufgesattelt werden kann. Durch die Verwendung von Solarzellen in Kombination mit fluoreszierendem Acrylglas stellt die Ladestation kein visuelles Hindernis in der Stadt dar, sondern ist vielmehr ein neues Wahrzeichen lebendiger Stadtkultur. Das transparente Solarpanel-Prinzip eignet sich besonders für diffuse Lichtverhältnisse und damit auch für weniger sonnige Regionen. Die Ladestationen werden an ruhigeren Orten in der Stadt wie z.B. Plätzen oder Parks installiert, sodass Bürger*innen ihre Geräte aufladen können, während sie sich dort aufhalten. Als Solarladestation bietet Power Plant nicht nur kostenlosen öffentlichen Strom, sondern schafft auch einen sozialen Ort, der die Notwendigkeit von Schließfächern überflüssig macht.


A democratic solar infrastructure

In our digital world, electricity is as essential as water. So why is electricity not available everywhere in public spaces?

Power Plant addresses this problem by offering a solution that can be installed on top of existing infrastructure in the urban landscape. Using solar cells in combination with fluorescent acrylic makes the charging station not a visual obstacle in the city but a new, emblematic piece of lively urban culture. The transparent solar panel principle is particularly suitable for diffuse light conditions and, therefore, for less sunny regions. The charging stations are installed in quieter urban spaces, such as squares or parks, so citizens can charge their devices while there. As a solar charging station, Power Plant provides free public electricity and creates a social venue that eliminates the need for lockers.
Solarsphere
Alles im System der Erde lässt sich einem der vier großen Teilsysteme zuordnen. Diese vier Teilsysteme werden „Sphären“ genannt: Lithosphäre (Land), Hydrosphäre (Wasser), Biosphäre (Lebewesen), Atmosphäre (Luft). Der Projektname Solar Sphere wurde von diesen Sphären inspiriert, indem es eine eigene Sphäre für solare Energie postuliert. Das Projekt richtet sich an Kinder im Alter von 5-10 Jahren und ermutigt sie, mehr über Solarenergie zu lernen.

Solar Sphere überträgt die nachhaltige Energie der Sonne auf einen Gleichstrommotor, der dann eine analoge Spieluhr antreibt. Da er direkt mit der verfügbaren Sonnenenergie arbeitet, kann die Energiemenge und damit die Geschwindigkeit des Motors reguliert, bzw. ein- und ausgeschaltet werden, indem man sich auf das Sonnenlicht zubewegt oder von ihm weggeht. Indem sie die Solar Sphere der Sonne aussetzen und ihrem Klang lauschen, sollen Kinder neugierig werden, spielerisch und sinnlich mehr über Solarenergie zu erfahren. Solar Sphere kann als melodische Verbindung zu den Sphären der Erde verstanden werden, da die Spieluhr mit grüner Energie arbeitet. Da Kinder genial sind und über ein großes Lern- und Entdeckungspotenzial verfügen, soll das Projekt die nächste Generation für den kreativen Umgang mit erneuerbarer Energie begeistern.


Everything in the system of the Earth can be placed into one of four major subsystems. These four subsystems are called “spheres”: lithosphere (land), hydrosphere (water), biosphere (living things), atmosphere (air). The project name Solar Sphere was inspired from these spheres expanding the system by introducing a sphere for solar energy. The project addresses children aged 5-10 years encouraging them to learn about solar energy.

Solar Sphere transfers the sustainable energy of the sun to a DC motor which then runs an analog music box. Since it works directly with the available solar energy the amount of energy therefore the speed of the motor can be regulated and turned on/off by movement towards or away from sunlight. By exposing Solar Sphere to the sun and listening to its sound, children should become curious to learn more about solar energy playfully and sensually. Solar Sphere can be understood as a melodic connection to the Earth’s spheres, as its music box works on green energy. As children are brilliant and have a lot of potentials to learn and discover, the project aims to inspire the next generation using renewable energy in creative ways.
Parabolici
Linus Vogt + Leo Schrewe
Ein solares Wasserreinigungssystem

Das Prinzip der Salzgewinnung durch Verdunstung ist ein natürlicher Prozess, der dem Menschen schon seit Jahrtausenden bekannt ist. Wir berufen uns auf das gleiche Prinzip nur mit dem Schwerpunkt auf die Wassergewinnung und das Salz als Nebenprodukt.

Parabolici ist eine simple, nachhaltige und dezentrale Lösung der Wasserbereitung durch die thermische Energie der Sonne, ohne jegliche Form von Elektronik. Mit einem länglichen Parabolspiegel bündeln wir Sonnenlicht auf ein mit Wasser gefülltes Rohr, welches sich stark erhitzt und das Wasser zum Kochen bringt. Den Dampf fangen wir anschließend wieder auf und lassen ihn kondensieren. Eine intelligente Anordnung des Salzwassertanks pumpt durch den Wasserdruck kontinuierlich neues Wasser in das System. Das Ergebnis ist ein Auffangbecken mit kondensiertem Wasser und ein separates Becken mit hochkonzentrierter Salzsole. Die Wasseraufbereitung funktioniert somit solange die Sonne tagsüber scheint.

Uns war es wichtig eine analoge und einfache Lösung zu bieten die leicht zu verstehen und reparieren ist. Sauberes Wasser ist unser Produkt und Parabolici die Assistenz. Mit Parabolici steht Sonne nicht für Trockenheit, sondern für sauberes Wasser.


Solar water purification system

The principle of salt extraction by evaporation is a natural process known to mankind for thousands of years. We invoke the same principle only with the focus on water purification and salt as the by-product.

Parabolici is a simple, sustainable and decentralized solution of water production through the thermal energy of the sun, without any form of electronics. Using a parabolic mirror, we focus sunlight on a tube filled with water, which heats up strongly and brings the water to a boil. We then recapture the steam and allow it to condense. An intelligent arrangement of the salt water tank continuously pumps new water into the system due to the water pressure. The result is a container with condensed water and a separate container with highly concentrated brine. The water treatment system thus works as long as the sun shines during the day.

It was important for us to provide an analog and simple solution that is easy to understand and repair. Clean water is our product and Parabolici is the assistance. With Parabolici, the sun does not stand for drought, but for clean water.
Solar Hub
Manchmal erleben wir Zeiten und Orte ohne Strom, z.B. bei Outdoor-Festivals oder beim Zelten in den Bergen, aber auch im Falle einer plötzlichen Katastrophe. Abgesehen von Aktivitäten, die absichtlich auf eine Erfahrung ohne elektrischen Energie setzen, brauchen wir Strom auch an diesen Orten. Als Energiequelle, die netzunabhängigen Strom liefern kann, ist Solarenergie perfekt geeignet.

Der Solar Hub wird in der Mitte einer temporären Ansiedlung installiert und dient als gemeinschaftliche Energieinfrastruktur, Treffpunkt und Wahrzeichen. Sein großes Dach wandelt Sonnenlicht in elektrische Energie um und sammelt diese in einem zentralen Speicher. Von hier aus können kleine, vom Hub bereitgestellte Batteriekanister für den individuellen Gebrauch entnommen werden. Der Hub beleuchtet nachts die Umgebung und bildet den zentral gelegenen Begegnungsort der Ad-hoc-Gemeinschaft. Eine umlaufende Bank bietet die Möglichkeit zum Verweilen und Plaudern. Durch die Platzierung mehrerer Hubs kann die Stromerzeugung skaliert werden und größere Ansiedelungen, bzw. mehrere Quartiere versorgt werden.


Often we experience times and places without electricity, e.g. outdoor festivals or camping in the deep mountains, but also the event of a sudden disaster. Except for activities that intentionally provide an archaic experience without electric power, we will need electricity in those places. Solar energy is particularly suitable as an energy source for off-grid electricity supply.

Solar Hub is installed at the centre of the temporary dwelling, serving as a communal power infrastructure, meeting square and landmark. Its large roof converts sunlight into electrical energy and stores it in a central energy storage. Small size batteries provided by the Hub can be taken from here and easily carried around for individual use. The Hub illuminates the surroundings at night, creating a central focal point of the ad hoc community. A bench creates the opportunity to sojourn and chat. By increasing the number of Hubs, larger dwellings can be accommodated, creating the right amount of electricity for the activities of this community.
OAZO
Luftoasen im urbanen Raum

Luft umgibt uns jeden Tag. Sie ist eine Grundlage für Leben, über die wir meist nicht einmal nachdenken. Wenn die Luft die wir atmen, besonders gut oder schlecht ist, bemerken wir dennoch die Auswirkungen der Luftqualität. Verschmutzte Luft ist nicht nur lästig, sondern eine Gefahr für unsere Gesundheit und unser allgemeines Wohlbefinden. Frische Luft hingegen kann helfen, sich zu konzentrieren, den Sauerstoffvorrat aufzufüllen oder ein wenig zu entspannen.

OAZO ist ein System, das die Luftqualität in Städten verbessert. Mit ihren Dächern erzeugen die Objekte Solarenergie und nutzen diese, um zwei Filtersysteme zu betreiben. Sie reinigen die verschmutzte Stadt-Luft, z.B. von Feinstaub und organischen Verbindungen. Dadurch wird die Konzentration dieser Verbindungen in der Luft verringert. Als Produktfamilie bietet OAZO drei verschiedene Größen und ist somit in jeder Straßensituation einsetzbar. Das kleinste Mitglied ist etwa einen Meter hoch, benötigt nur wenig Platz und kann daher problemlos an jeder Straße aufgestellt werden. Seine größeren Verwandten haben Bänke. Ihre Solardächer sind lichtdurchlässig und schaffen eine entspannende Atmosphäre. Dadurch werden sie kleine Oasen im städtischen Raum, die zum Verweilen und Durchatmen einladen.


Oases in urban space

Air is all around us at all times. It is a foundation for life; most of the time, we do not even think about it. However, we notice the impact of air quality, for example, when the air we breathe is particularly good or bad. Polluted air is annoying at that moment and a danger to our health and overall well-being. Getting fresh air can help us concentrate, refill our oxygen supply or relax a little.

OAZO is a system that improves the air quality in cities. It uses solar power generated through its roof to run two filtering systems that purify the polluted air, e.g. from fine particles and organic compounds. As a product family, OAZO offers three different sizes adaptable to every street situation. The smallest member is about one meter in height. It needs only little space and can easily be placed next to any street. Its bigger relatives include benches. Their solar roofs are translucent and create a relaxing atmosphere. Thus, they become oases in urban space inviting people to sit down or pass by and breathe in deeply.
OPHANIM
Die Gefahr von Waldbränden hat in den letzten Jahren weltweit zugenommen. Auch wenn Satellitentechnologie und Drohnen zur Beobachtung eingesetzt werden können, besteht nach wie vor ein Bedarf an Feuerwachtürmen, die mit Menschen besetzt sind. Ophanim ist ein tragbares Beobachtungsgerät, das mit Hilfe der Sonnenenergie in die Luft gebracht werden kann. Es nutzt dafür die thermischen Prinzipien von Solarballons. Mit Hilfe von optischen Sensoren mit Weitwinkel-Linsen, die in die Luft gebracht werden, kann das Personal des Wachturms seine Effektivität immens steigern, indem es einen erhöhten Blick auf das von ihm überwachte Gebiet hat.

OPHANIM-Ballons verbinden die inhärente zyklische Natur des Solarfluges mit dem Kontext Waldbrandbekämpfung, deren Bedeutung steigt je mehr die Sonne in voller Kraft scheint. Ein alternatives Anwendungsgebiet, das sich mit sonnenbetriebener Luftbeobachtung vereinen lässt, ist die Arbeit von Rettungsschwimmer in Küstenregionen. Hierbei besteht zusätzlich die Möglichkeit den Ballon als Schwimmkörper und visuelles Signal agieren zu lassen.


Wildfire risks have increased globally over the years. Even though satellite technology and drones can be deployed for observation, there is still a need for fire watchouts serviced by humans. Ophanim is a portable observation device that can be put in the air using the sun’s energy. It uses the thermic principles of solar balloons. Through wide-lens optical sensors carried into the air, the watchtower personnel can immensely increase their effectiveness by having an elevated view of the area they oversee.

OPHANIM balloons put the inherent cyclical nature of solar flight into the context of wildfire fighting, the importance of which substantially increases when the sun is present and in full effect. One alternative field of application for sun-powered aerial observation could be supporting the work of lifeguards in coastal regions. This scenario lends itself to using the balloon as a floating device and visual signal.
IN BETWEEN
Vivian Tamm
Zwischen Innen und Außen, offen und geschlossen, Licht und Schatten, Bewegung und Stillstand, an und aus, zwischen null und eins.

IN BETWEEN ist ein modulares System aus beweglichen Solarzellen, welche über die Intelligenz ihrer Materialität auf Lichtimpulse der Sonne reagieren. Im Sinne des Heliotropismus animiert die Intensität des Lichteinfalls jede der autarken Zellen dazu, sich individuell der Sonne zu- oder sich von ihr abzuwenden. Das Aufstellen der flexiblen PV-Folie wird dabei allein durch die Biegekraft ausgelöst, die in der Halterung aus Bimetall bei direkter Sonneneinstrahlung auftritt. Neben einer Maximierung der Energieernte, kommt es so im dahinter liegenden Raum zu einem dynamischen Spiel zwischen Licht und Schatten. Die Reaktivität des mit IN BETWEEN geschaffenen Zwischenraums ermöglicht es, bestehenden urbanen Strukturen eine weitere Nutzungsebene zu verleihen, ohne sie vollflächig einzunehmen. So kann die solare Energieernte den urbanen Raum - den Ort des Verbrauchs - mit einer neuen solardynamischen Ästhetik erschließen.


Between inside and outside, open and closed, light and shadow, movement and stasis, on and off, between zero and one.

IN BETWEEN is a modular system of movable solar cells that respond to the rays of light from the sun through the intelligence of their materiality. In the spirit of heliotropism, the intensity of light animates each of the self-sufficient cells to turn toward or away from the sun individually. The movement of the flexible PV-foil is triggered simply by the bending force the bimetal holder generates when it gets heaten up by direct sunlight. In addition to maximizing the energy harvest, a dynamic interplay between light and shadow thus occurs in the space behind. The reactivity of the intermediate space created by IN BETWEEN makes it possible to add another level of use to existing urban structures without taking up their entire surface. This way, solar energy harvesting can open up urban space – the place of consumption – through a new solar dynamic aesthetic.
Contact

impressum

Weißensee Kunsthochschule Berlin
Bühringstraße 20
13086 Berlin
Germany
www.kh-berlin.de

Web design: Hans Illiger

Impressum & Haftungshinweise | Datenschutzerklärung

Disclaimer
Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Datenschutzerklärung
1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.


2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Weißensee Kunsthochschule Berlin
Bühringstraße 20
13086 Berlin

E-Mail: info@nononoSpaminteraktion-produktdesign-khb.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.


3. Datenerfassung auf unserer Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Plugins und Tools
YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Des Weiteren kann Youtube verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann Youtube Informationen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Vimeo

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Quelle: eRecht24